Coronavirus

Übersicht Situation...

Stand: 08.05.2020

... Schweiz. Handball-Verband (SHV)

  • Das Schutzkonzept vom SHV wurde am Freitag, 01.05.2020 bewilligt und an die Vereine verteilt. Mit diesem kann ab Montag, 11.05.2020 wieder trainiert werden.

    Wiederaufnahme Training ab 11.05.2020

    Schutzkonzept Handball
  • Der SHV hat am 20.04.2020 über die Ausschreibung der Saison 2020/2021 informiert.

    Ausschreibung Saison 2020/2021

    Offener Brief des SHV vom 17.04.2020
  • Der SHV hat am 03.04.2020 darüber informiert, dass alle bis Ende Juni geplanten Anlässe der Handballförderung ersatzlos abgesagt sind. Dies betrifft das Minihandball Festival vom 16./17.05.2020 in Zofingen sowie die Schulhandball Schweizermeisterschaft in Volkestswil.

    Mitteilung vom SHV vom 03.04.2020
  • Der Zentralvorstand des SHV hat auf Antrag der eingesetzten Taskforces entschieden, dass die am 13. März abgebrochene Meisterschaft 2019/20 nicht gewertet wird. Entsprechend gibt es im laufenden Kalenderjahr keine Meister, keine Aufsteiger und keine sportlichen Absteiger.
  • Es wurden dazu folgende Grundsatzentscheidungen getroffen:
  • Die Meisterschaft 2020/21 wird mit der gleichen Ausgangslage gestartet wie die Meisterschaft 2019/20.
  • Aufgrund der ausserordentlichen Situation wird allen Vereinen eine Frist bis 27. März gewährt, um zu entscheiden, ob sie in Kenntnis der Beschlüsse mit Mannschaften freiwillig absteigen oder Teams im Hinblick auf nächste Saison zurückziehen möchten. Das Mail mit den entsprechenden Informationen folgt vom Ressort «Spielbetrieb und Schiedsrichter» direkt an die Vereine.
  • Freiwillige Absteiger werden für die Saison 2020/21 nicht ersetzt. Die nächste Meisterschaft wird in betroffenen Ligen mit einer reduzierten Anzahl Mannschaften gestartet, sofern Teams freiwillig absteigen.
  • Im Nachwuchsbereich wird die bis Ende Dezember 2019 gespielte Halbjahresmeisterschaft gewertet, und die Resultate fliessen in die Planung der kommenden Spielzeit ein. Alle Informationen betreffend den Nachwuchs-Meisterschaften in der Saison 2020/21 folgen ebenfalls per Mail vom Ressort «Spielbetrieb und Schiedsrichter» direkt an die Vereine.
  • gesamte Mitteilung vom SHV vom Freitag, 20.03.2020

    Offener Brief an die Handball-Community

    weitere Informationen

... Trainingsbetrieb

  • Der Vorstand hat entschieden, dass von den HSG Teams nur das Damen 1 und Herren 1 ab 11.05.2020 wieder trainieren dürfen. Die Auflagen verursachen einen hohen Aufwand der in keinem Verhältnis steht um den vollen Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen. Um es Einfach zu halten, finden diese Trainings in Oberwil statt. Von der Gemeinde wurde die Benutzung genehmigt.

    Die Vorstände haben ebenfalls entschieden, dass vorerst der Trainingsbetrieb nicht wieder aufgenommen wird. Es wird die Lockerung des Versammlungsverbot per 08.06.2020 abgewartet.
  • Die Lockerungsschritte im Sport gelten ab 11. Mai und unterstehen klaren Vorgaben. Im Breitensport können Trainings in sämtlichen Sportarten und weiteren Aktivitäten wiederaufgenommen werden. Dabei gelten folgende Einschränkungen:

    Die Sportaktivität darf nur in Kleingruppen mit maximal 5 Personen,

    ohne Körperkontakt und

    unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln erfolgen.

    Das Schutzkonzept regelt das ganze.
  • Hygienevorschriften und Schutzkonzepte der Sportverbände

    Grundsätzlich sind die Lockerungen nur erlaubt, wenn der jeweilige Sportverband ein detailliertes Schutzkonzept vorlegt. Dieses zeigt auf, wie die Sportart ausgeübt werden kann, so dass die Gefahr einer Ansteckung gering ist.

    Pressemitteilung BASPO vom 29.04.2020
  • Fazit: Ein richtiges Handballtraining ist somit nicht möglich. Wir warten ab, was der Bundesrat Ende Mai 2020 bezüglich Lockerung des Versammlungsverbots per 08.06.2020 entscheidet.

Auflagen für den Trainingsbetrieb ab 11.05.2020 gemäss Art. 6 Abs. 1 der COVID-19-Verordnung 2

... Anlässe

  • Alle Anlässe mit mehr als 1'000 Teilnehmern sind bis Ende August 2020 verboten. Wie es mit den unter 1'000 aussieht ist noch nicht klar.
  • Was mit den Vereinsanlässen passiert, werden die Stammvereine zu gegebener Zeit kommunizieren.
  • Der Sponsorenlauf vom 05.06.2020 ist somit aufgrund des Verbot von Veranstaltungen nicht möglich. Die Stammvereine werden darüber informieren, welche Entscheide dazu getroffen wurden.
  • Das Trainings-Camp in Willisau findet statt. Sollte eine Durchführung nicht möglich sein, so wird die 20. Ausgabe auf den 09. - 13.08.2021 verschoben.
  • Die GV/HV im August finden statt, da diese auch in den Statuten vorgeschrieben sind. Ob es Anpassungen braucht, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden und kommuniziert.

Wie geht es weiter?

  • Die Vorstände der HSG Leimental und der drei Stammvereine sind im telefonischen Austausch und beobachten die Situation.
  • Die HSG Leimental ist im telefonischen Austausch mit den Trainern der Leistungsmannschaften um das weitere Vorgehen abzustimmen.
  • Die Planung für die Saison 2020/2021 geht mit den gleichen Teams wie bisher weiter.
  • Um immer aktuell Informiert zu sein, bitten wir euch die Homepage regelmässig zu besuchen. Wer den Newsletter noch nicht abonniert hat, soll dies noch tun. Darüber wird wöchentlich über die Situation informiert.

Aktueller Stand vom 30.04.2020

Wie kannst du dich fit halten?

  • Sarah Lüthi, Athletik Trainerin vom Damen 1, hat für alle HSG Teams ein Trainingsprogramm zusammengestellt.
  • Ab dem 01.04.2020 vier Mail pro Woche 1-2 Stunden fürs Handball oder besser gesagt für eure Grundlage zur Wiederaufnahme des Hallentrainings investiert. Dazu wird das präventive Training, welches sich in Skandinavien bereits etabliert hat, angewendet.
  • Ein sauber aufgebautes Training ist für euer Immunsystem gut. Ebenfalls auf ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung achten. Dies ist in Zeiten von "physical distance" noch wichtiger.
  • Trainingprogramm

  • zwei Mal pro Woche die "fit 2 play" Übungen gemäss nachfolgendem Link

    Link zu den fit 2 play Übungen

    Link zu den fit 2 play Videos
  • zwei Mal pro Woche Lauftraining mit Joggingschuhen im Wald

    Grundlagenausdauer 1

    zwei mal pro Woche 50 - 60 Minuten

    optimaler Puls = 220 - Alter * 75%