Spielbericht MU19I: Muotathal – HSG Leimental 24:15 (10:7)

Alle anzeigen

HSG Leimental gegen Muotathal/Mythen Shooters, hiess das Duell am letzten Samstag dem 9. September 2017. Leimental war zu Gast.

HSG Leimental startete gut in die erste Hälfte.  Sie lagen bis in die 10min in Führung, danach wechselten die beiden Teams jeweils ab, es war ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Kurz vor der Pause konnte sich dann aber Muotathal mit drei Toren von Leimental absetzten und ging mit einer 10:7 Führung in die Pause.

Nach der Pause brach Leimental zusammen, zu wenig Effizient im Abschluss und zu viele technische Fehler. Im Gesamten waren es ca. 22, was schlicht und einfach zu viel ist auf diesem Niveau. Muotathal konnte dank diesen Fehlern Gegenstösse herausspielen, die praktisch nicht mehr zu verteidigen waren und sich somit immer weiter absetzten. Bereits in der 50. Minute war der Match schon so gut wie entschieden, da Muotathal 20:13 in Front lag. Das Schlussresultat lautete 24:15.

Leimental konnte sich die Niederlage wieder selbst zuschreiben, wie schon gegen HSG Aargau Ost. Nun blickt Leimental nach vorne und hofft einen ersten Sieg gegen SG Stans/Altdorf verwirklichen zu können.

Autor: Niels Bruttel

Muotathal – HSG Leimental 24:15 (10:7)

Muotathal MZH – 90 Zuschauer – Sr. Kalberer/Meli